John Doe Defense Kevlar® Jeans – unser Testsieger

Bei der Defense Kevlar® Jeans handelt es sich um eine hochwertig verarbeitete Motorradjeans des deutschen Herstellers John Doe. Im Gegensatz zu vielen anderen auf dem Markt erhältlichen Kevlarjeans, sind bei diesem Modell die gesamten Beine und Gesäß mit dem äußerst reißfesten Kevlar® vernäht um höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

john-doe-defense-kevlar-jeans

Um den Tragekomfort zu steigern und um Wundscheuern zu verhindern, bietet die John Doe Defense Kevlar® Jeans zusätzlich ein leichtes Innenfutter. Durch die verwendeten Materialien bietet die Jeans außerdem bei Wind und Wetter genügend Wärme und sorgt ebenfalls für ein angenehm, kühles Tragegefühl bei erhöhter Hitze auf dem Motorrad. Die Wasserabweisende Oberfläche schützt zudem bei kleinen Regenschauern und lässt Regentropfen abperlen.

Keine Protektoren mitgeliefert

Leider verzichtet John Doe bei der Defense Jeans auf mitgelieferte Protektoren. Die Hose bietet aber trotzdem an den Knien eingenähte Vorrichtungen um handelsübliche Protektoren kostengünstig nachzurüsten und einzuschieben.

Vor- und Nachteile der John Doe Kevlar® Jeans

+ Vollflächiges Kevlar®
+ schützendes Innenfutter
+ Wasserabweisend
+ Winddicht
+ gute Passform
+ 8 Gürtelschlaufen
+ geringes Gewicht – 1,2 kg
keine Protektoren mitgeliefert

test